Unser Hafenmeister steht Ihnen bei Bedarf von Montag bis Freitag von 08.00 bis 16.30 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie ihn im Hafenbüro nicht antreffen, finden Sie ihn irgendwo auf dem Gelände oder in der Halle. Sie erkennen ihn daran, dass er immer sehr flink und geschäftig unterwegs ist.

Das Hafengeld kann im Hafenbüro bezahlt oder in einem Umschlag deponiert werden, den Sie in den Kästen am Ausgang der Brücken finden.

Den Schlüssel für die Toiletten, Duschen und gegebenenfall für die Schranke erhalten Sie beim Hafenmeister oder bei unserem Wirt im Vereinshaus gegen eine Pfandgebühr.

Ein Strand befindet sich neben der Westmole oder 300 m ostwärts in Solitüde, wo sich Ihre Kleinen auf einem Spielplatz mal richtig austoben können.

Der WLAN (WiFi) Zugang ist in Fahrensodde frei. Verbinden Sie sich mit dem WLAN (WifI) "Fahrensodde" und öffnen Sie dann einen beliebigen Internet-Browser. Bestätigen Sie auf der danach sichtbaren Portalseite die Benutzungsbedingungen und "los geht's".

Alles was man so braucht, finden Sie hier in der Nähe

Nach ca. 800 m erreichen Sie über den Twedter Strandweg ein Einkaufszentrum am Twedter Plack. Hier finden Sie Geschäfte, Banken, Ärzte, und Apotheken. Einer der Supermärkte hat bis 21.00 Uhr geöffnet.

Sollte Ihnen der Sinn außerdem nach sight seeing stehen, benutzen Sie vom Twedter Plack eine der Buslinien, mit denen Sie die reizvolle Fördelandschaft rund um Flensburg und das benachbarte Glücksburg erkunden können. In ca. 15 Minuten erreichen Sie von hier aus auch den ZOB in Flensburg. Der ZOB liegt nahe der Hafenspitze mitten im Zentrum der Stadt, die teilweise noch ihr maritimes Flair aus der Zeit des Rum-Handels mit den Karibischen Inseln bewahrt hat.

Zum Seitenanfang