"Seit dem Frühjahr 2020 stellt die AOK NordWest, Gesundheitspartner des Landessportverbandes, allen LSV-Mitgliedern einen kostenfreien Zugang zum Online-Fitnessclub „CyberFitness“ zur Verfügung. Das erfolgreiche Webformat geht nun in die Verlängerung und kann von allen LSV-Mitgliedern bis zum 30. Juni 2021 genutzt werden." (Quelle: LSV SH)

Lesen Sie mehr dazu auf der Webseite des

Der DSV (Deutscher Segler-Verband e. V.) informiert:

"Nach Rücksprache mit dem BMVI und in Abstimmung der beiden Verbände DMYV und DSV werden weiterhin alle anstehenden Prüfungen abgesagt und der Prüfungsbetrieb wird voraussichtlich bis einschließlich 7. März 2021 eingestellt. Die beiden Verbände beabsichtigen, vorbehaltlich einer anderslautenden Anweisung des BMVI oder anderer zwingender Gründe, die Wiederaufnahme des Prüfungsbetriebes ab dem 8. März 2021. Maßgeblich werden dann die - am jeweiligen Prüfungsort einschlägigen - Corona-Verordnungen der Länder bzw. die Anordnungen der örtlich zuständigen Behörden sein."

Deutscher Segler-Verband e. V.
Gründgensstraße 18, 22309 Hamburg

Abonnieren Sie unseren Newsletter unter: www.dsv.org/newsletter/

DSV klein

An die
Mitglieder des Beirates im
Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV)
sowie die im LSV organisierten Sportvereine


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Landesregierung hat am 12. Februar 2021 im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. Februar die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung bis zum 21. Februar verlängert. Die bisherigen Regelungen bleiben dementsprechend bis einschließlich 21. Februar in Kraft. In der kommenden Woche wird die Landesregierung verschiedene Änderungen umsetzen. Geplant ist u.a., dass Kindertagesstätten ab dem 22. Februar den Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen wiederaufnehmen können. Auch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 kehren wieder in den Präsenzunterricht unter Coronabedingungen in die Schulen zurück. So kann auch der Ganztag unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften wieder angeboten werden.

Weitere Rücknahmen von Einschränkungen, beispielsweise für Individualsport unter bestimmten Bedingungen sind für den 1. März vorgesehen.
Die Sportausübung ist somit gemäß § 11 Abs. 1 der Landesverordnung weiterhin nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet. Sportanlagen bleiben für die Sportausübung geschlossen. Jedoch ist es wieder möglich, Videoaufzeichnungen in Sporträumen zu erstellen. Mit Blick auf die Erstellung von Videoaufzeichnungen in Sporträumen wurde die Auslegung der Landesverordnung geändert. Diesbezüglich wurden im Bereich „Welche Voraussetzungen gelten für das Sporttreiben?“ die FAQs zum Thema „Coronavirus“ wie folgt aktualisiert:

„ … Das Betreten von Sportanlagen zum Zweck der Erhaltung der Anlage, der Eigentumssicherung oder sonstiger notwendiger Arbeiten bleibt unter den allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich. Auch das Abholen und Zurückbringen von Gegenständen oder Sportgeräten (z.B. Ruderboote oder Kajaks) aus den Sportanlagen ist unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen möglich. Möglich ist auch, dass geschlossene Sportanlagen beispielsweise von Trainer:innen genutzt werden, um Videos für Übungen zum Sporttreiben aufzunehmen, die zum Beispiel im Internet zur Verfügung gestellt werden können (quasi als Distanzunterricht online). Auch hier sind die Kontaktbeschränkungen einzuhalten, d.h. maximal zwei Personen gleichzeitig dürfen am Videodreh teilnehmen (aber nur für diesen Zweck). Nicht zulässig sind sämtliche Übungen in Sporteinrichtungen, die ausschließlich zur Ausübung von Sport in diesen Einrichtungen dienen. Die Sportanlagen dürfen für die Sportausübung nicht betreten werden.“
Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/Dossier/Sport.html

Verordnungen und Erlasse des Landes im Internet: http://www.schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse

Mit freundlichen Grüßen
i.A.
Thomas Niggemann
---------------------------------------------------
Landessportverband Schleswig-Holstein e.V.
Geschäftsführer Vereins-, Verbandsentwicklung/Breitensport.
Thomas Niggemann
Winterbeker Weg 49
24114 Kiel

www.lsv-sh.de

Aufgrund der verlängerten Lockdown-Maßnahmen in Deutschland wird die Schulung zur Wiederbelebung mit AED Nutzung am 14. Jan. 2021 ab 19 Uhr im Menge Deck abgesagt. Ein späteres Angebot dieser Art wird an dieser Stelle neu bekannt gegeben.

Der Vorstand

Liebe Mitglieder,

ein Jahr geht zu Ende, von dem wir uns nicht vorstellen konnten, dass so etwas über uns hereinbrechen kann. Die Corona-Pandemie hält das gesamte Land in Atem, wir mussten uns immer sehr kurzfristig auf sich ständig ändernde Bedingungen einstellen und wissen auch jetzt noch nicht, wie es im kommenden Jahr weitergehen wird. 

Dennoch können wir mit Stolz auf das Jahr 2020 zurückblicken: Es hat gezeigt, zu welch Solidarität und Zusammenhalt unsere Vereine und Landesverbände fähig sind. Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in diesem Jahr haben Sie in Deutschland Ihren Mitgliedern eine Segelsaison ermöglicht, auch wenn das Vereinsleben und das Miteinander leider nicht stattfinden konnten: Sie haben dafür gesorgt, dass die Boote im Wasser waren und genutzt werden konnten, Sie haben eine Vielzahl von Regatten und Meisterschaften auf die Beine gestellt. Schulungen und Trainingsmaßnahmen konnten trotz erschwerter Bedingungen zumindest teilweise durchgeführt werden. Sie haben eine große Bereitschaft und Kreativität bewiesen, all das, was den Segelsport ausmacht, auch umzusetzen. Letztlich können wir dank des unermüdlichen Einsatzes aller Seglerinnen und Segler auf eine erfolgreiche und schöne Segelsaison 2020 schauen. Darauf können wir alle stolz sein. Und dafür möchte ich Ihnen von ganzem Herzen danken!

Nun ist es aber erst einmal an der Zeit, das Jahr entspannt ausklingen zu lassen. Auch wenn in diesem Jahr alles anders ist als gewohnt, wünsche ich Ihnen und Ihren Familien – im Namen des Präsidiums sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DSV – ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bleiben Sie gesund und geben auf sich acht!

Ihre
Mona Küppers

Dies sind unsere aktuellen Themen für Sie:

1. Neue Windfoil-Fortbildung für DSV-Mitglieder
2. Größere Steuerfreibeträge für Vereine und Verbände
3. Gebührenbefreiung Transparenzregister
4. Kostenlose DOSB-Broschüre „Vereins- und Verbandsarbeit im Zeichen der Corona-Pandemie“ für DSV-Mitglieder

News und Infos aus dem Deutschen Segler-Verband und rund um den Segelsport!

Newsletter im Browser ansehen

Unterkategorien

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.